[DHd-blog] Stellenausschreibung: Stud. Hilfskraft (m/w/d) für die Analyse digitaler Textkorpora zum Diskurs über die Regulierung von digitaler Öffentlichkeit (Standort Leipzig), Bewerbungsfrist: 22.8.2021

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Für ein Kooperationsprojekt der Universität Bremen und der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) zum Diskurs über die Regulierung von digitaler Öffentlichkeit auf deutschen IT-Blogs und in den Printmedien suchen wir am Standort in Leipzig eine

studentische Hilfskraft.

Kernaufgabe ist die Unterstützung bei unserer Analyse unterschiedlicher digitaler Textkorpora. Hierfür sind Kenntnisse im Bereich natural language processing (NLP) und Erfahrungen im Umgang mit Python wichtige Voraussetzungen.

Aufgabenbeschreibung:
• Unterstützung bei der Analyse digitaler Textkorpora am Standort in Leipzig
• Aufbereitung der Daten für die Untersuchung mit verschiedenen Analysemethoden: Machine Learning Modelle, Topic Modelling, Netzwerkanalyse, Statistische Auswertung, Data Visualization.
• Inhaltliche Recherchen zu netzpolitischen Fragen

Wir bieten Ihnen:
• ein anregendes und inspirierendes Arbeitsumfeld
• die Gelegenheit an einer aktuellen und gesellschaftlich sehr relevanten Forschungsfrage mitzuarbeiten
• die Möglichkeit wissenschaftliche Fähigkeiten und Kompetenzen anzuwenden und zu vertiefen

Einstellungsvoraussetzungen:
• Möglichkeit 1x pro Woche an der DNB in Leipzig zu arbeiten. Reisekosten können ggf. übernommen werden.
• Kenntnisse im Bereich natural language processing (NLP), Programmiererfahrungen mit Python
• selbständiges und zuverlässiges wissenschaftliches Arbeiten
• die Bewerber:in muss zum Erststudium an einer deutschen Universität eingeschrieben sein.

Rückfragen zur inhaltlichen Ausgestaltung können per E-Mail gestellt werden an: Dr. Jens Pohlmann (jpohlmann@uni-bremen.de)

Bewerbungsfrist: 22.8.2021

Vorläufige Vertragsdauer: 1.10.2021 – 31.12.2021 (ggf. Verlängerung); ein früherer Arbeitsbeginn würde (wenn möglich) präferiert.

Stunden: 40 Std./Monat, Gestaltung flexibel. (Vergütung beträgt z. Zt. € 12,00/Std. netto)

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Nachweisen im Sinne der Ausschreibung relevanter Tätigkeiten per Email an:

Universität Bremen
Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI)
Dr. Jens Pohlmann
jpohlmann@uni-bremen.de