[DHd-blog] Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d), Schwerpunkt Research Software Engineering (1,0 EG 13 TV-L), an der Akademie der Wissenschaften Mainz

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Ausschreibungstext online: http://www.adwmainz.de/ausschreibungen.html

Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur | Mainz sucht für die „Digitale Akademie“ zum nächstmöglichen Termin und zunächst befristet auf 2 Jahre eine/einen

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) mit Schwerpunkt Research Software Engineering (1,0 EG 13 TV-L)

Aufgabengebiete:

Konzeption und Implementierung geisteswissenschaftlicher Forschungsapplikationen und Portalanwendungen (z.B. im Rahmen von NFDI4Culture und weiteren Akademieprojekten)Entwicklung anspruchsvoller geistes- und kulturwissenschaftlicher Webanwendungen auf Basis des Content Management Frameworks TYPO3Konzeption, Entwicklung, Weiterführung und Veröffentlichung von TYPO3 Erweiterungen der Digitalen Akademie (Extension- und API Programmierung)Interdisziplinäre Kooperation mit national und international tätigen ForschungsgruppenPräsentation der Arbeitsergebnisse auf nationalen und internationalen Tagungen sowie Publikationen in einschlägigen Journalen und Code-RepositorienArbeitsgespräche und enge Zusammenarbeit mit den zu betreuenden Projektstellen (bundesweit angesiedelt); virtuell sowie auch vor Ort

Voraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Geisteswissenschaften oder der Informatik, idealerweise in wechselseitiger Kombination mit informationstechnologischen/geistes- wissenschaftlichen BegleitfächernNachgewiesene Berufserfahrung in der webbasierte Softwareentwicklung und SystemarchitekturAusgezeichnete Kenntnisse im Bereich aktueller Webtechnologien und Programmiersprachen (PHP 7, JavaScript, CSS3, HTML5, MySQL)Sehr gute Kenntnisse in der TYPO3 System-, Extension- und API-Programmierung (Kenntnisse des TYPO3 Kerns sowie Praxiserfahrung in der Programmierung mit Extbase/Fluid und TypoScript)Sehr gute Kenntnisse von Markup-Sprachen und XML-Technologien (XPath, XQuery, XSLT)Erfahrung im Test- und Releasemanagement sowie in DevOps Methoden und im Management virtueller Infrastrukturen (Vagrant, Docker, cloud-basiertes Provisioning von Webanwendungen)Verständnis für interdisziplinäre wissenschaftliche Fragestellungen der jeweiligen Forschungs- vorhaben; insbesondere Fähigkeiten und Erfahrungen zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit den projektbezogenen Forschungsthemen und -zielen

Idealerweise wird eine aussagekräftige Arbeitsprobe (Code- oder Softwareveröffentlichung) bzw. ein Referenzprojekt zusammen mit den Bewerbungsunterlagen eingereicht.

Die Akademie ist bestrebt, den Anteil von Wissenschaftlerinnen in der Forschung zu erhöhen, und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen sind bitte ausschließlich in elektronischer Form (eine PDF-Datei) mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 18. September 2020 zu richten an den:

Generalsekretär der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz
Geschwister-Scholl-Str. 2
55131 Mainz
generalsekretariat@adwmainz.de

Weitere Informationen zur Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz finden Sie unter: http://www.adwmainz.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungs- und Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden.

Der Schutz der personenbezogenen Daten von Bewerberinnen und Bewerber hat für die Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz höchste Priorität. Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zu Ihrer Person werden ausschließlich im Rahmen des Auswahlverfahrens verwendet. Eine weitere Nutzung personenbezogener Daten für andere Zwecke erfolgt nicht. Ihre Bewerbung wird bis zum Abschluss des Auswahlverfahrens intern gespeichert und danach gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Es wird darauf hingewiesen, dass die persönliche Vorstellung angesichts der aktuellen epidemiologischen Situation durch eine Besprechung auf elektronischem Wege ersetzt werden kann.