[DHd-blog] Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Mitarbeit im Bereich Digitale Geisteswissenschaften, Kassel

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息] Die Universität Kassel ist eine dynamische Universität mit rund 25.000 Studierenden. Sie hat ein außergewöhnlich breites Profil mit den Kompetenzfeldern Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft.

Im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Fachgebiet Mittelalterliche Geschichte (Prof. Dr. Ingrid Baumgärtner), ist zum 01.09.2020 die folgende Stelle zu besetzen: Wis­sen­schaft­li­che*r Mit­ar­bei­ter*in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Vollzeit (derzeit 40 Wochenstunden)Bewerbungsfrist:17.08.2020Einstellungsbeginn:01.09.2020Kennziffer:33334Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2024 im Rahmen des Vorhabens einer digitalen Arbeitsumgebung für das Projekt „Burchards Dekret Digital“ befristet (§ 2 Abs. 2 WissZeitVG). Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Ihre Aufgaben:Wissenschaftliche Mitarbeit im Bereich Digitale Geisteswissenschaften des o. a. VorhabensVoraussetzungen:Mit mindestens gutem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der digitalen Geistes- und Kulturwissenschaften oder eines geistes- bzw. kulturwissenschaftlichen Studienganges mit einer Zusatzqualifikation im Bereich der Digitalen Geisteswissenschaften, die auch durch entsprechende Berufserfahrung vorgewiesen werden kann. Der geforderte Abschluss muss spätestens zum Einstellungstermin vorliegen.Gute Kenntnisse im Bereich ProgrammierungGute Kenntnisse der digitalen Hilfsmittel und Umgebung im Bereich der digitalen Editorik (XML/TEI; Oxygen)Gute Kenntnisse im Bereich DatenbankenGute Kenntnisse im Bereich WebentwicklungTeamfähigkeit und die Bereitschaft zur interdisziplinären ZusammenarbeitVon Vorteil sind:Fachwissenschaftliche Grundkenntnisse in der Geschichtswissenschaft, z.B. nachgewiesen durch ein BA-Studium

Für Fragen steht Prof. Dr. Ingrid Baumgärtner, Tel.: +49 561 804-3104, E-Mail: ibaum(at)uni-kassel.de, zur Verfügung.

 

Unser Angebot:Als Beschäftigte*r der Universität Kasseleröffnet sich Ihnen ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet im Rahmen einer modernen und aufstrebenden Universität,werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams mit guter und kollegialer Arbeitsatmosphäre,besteht für Sie die Möglichkeit, an fachlichen und überfachlichen Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen,befindet sich Ihr Arbeitsplatz in zentraler Lage in der Stadt Kassel (bei einem Einsatz am Standort Holländischer Platz bzw. Wilhelmshöher Allee) mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, der derzeit für Sie kostenlos nutzbar ist.Profitieren Sie darüber hinaus von den vielfältigen Vorteilen eines Beschäftigungsverhältnisses im öffentlichen Dienst, wie u. a.:einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung (VBL),einem optionalen Kinderzuschlag gem. TV-Hessen, einer familienfreundlichen Hochschule (u. a. Kinderbetreuung für Notfälle),einer Jahressonderzahlung im Monat November,einem Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen,einer Förderung des ehrenamtlichen Engagements,einer kostengünstigen Teilnahme am Hochschulsport und am vollständigen Fitnessangebot im Rahmen von Unifit sowie der betrieblichen Gesundheitsförderung.