[DHd-blog] Stellenausschreibung: Wiss. Mitarbeiter/in mit einer Ausbildung im Bereich Digital Humanities

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Die Monumenta Germaniae Historica und das Collegium Carolinum suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ein digitales Editionsprojekt

einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) mit einer Ausbildung im Bereich Digital Humanities mit 100% der tariflichen Arbeitszeit gemäß E 13 TV-L.

Die Stelle ist auf die Projektförderzeit bis 30.06.2021 befristet.

Stellenprofil und Aufgaben

Hauptaufgabe ist die inhaltliche und technische Koordination für die Entwicklung der technischen Infrastruktur eines institutsübergreifenden Editionsprojektes: Dazu gehört die Entwicklung einer geeigneten Datenbankstruktur sowie die Entwicklung eines semantischen Datenmodells der diversen Quellen (Briefe, Protokolle u.a.) in Absprache mit den Fachhistorikern.

Voraussetzungen

Eine abgeschlossene Hochschulausbildung oder hochschulbasierte Fortbildung im Bereich Digital Humanities, Schwerpunkt ›Digitale Editionsphilologie‹. Fundierte Kenntnis in TEI und damit verbundener gängiger Technologien und Programmumgebungen Nachweisbare Erfahrung in der Modellierung semantischer/geisteswissenschaftlicher Informationen Bereitschaft, mit Fachhistorikern zusammenzuarbeiten Fähigkeit zur Selbstorganisation und Kooperation mit mehreren Partnern

Zusätzliche Qualifikationen

Kenntnisse XML-basierter Datenbanken wie eXist-DB Erfahrung XSLT/XPath Erfahrung im Bereich der Normdatenerschließung (GND, VIAF)

Dienstort ist München.

Das Collegium Carolinum und die Monumenta Germaniae Historica streben eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte beachten Sie unter dem Link: „http://www.collegiumcarolinum.de/fileadmin/Datenschutz/Bewerbung.pdf“ die Datenschutzhinweise. Mit Ihrer Bewerbung bestätigen Sie die Kenntnisnahme der Datenschutzhinweise und willigen in die Erhebung der personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung ein. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.3.2020 per Mail mit dem Betreff „Bewerbung-Digitales Editionsprojekt“ an: Post.cc@collegium-carolinum.de