[DHd-blog] IX Heloise Workshop, 11.-12.11.19, Leipzig

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Das Europäische Netzwerk für digitale Universitätsgeschichte – Héloïse, wurde im Mai 2012 ins Leben gerufen. Ziel dieses Netzwerks ist es, die wissenschaftliche Zusammenarbeit bei der Erforschung der Geschichte der Universitäten in Europa seit dem Mittelalter zu fördern und gleichzeitig die Implementierung technischer Instrumente und Lösungen für die Erstellung, Verarbeitung und Bereitstellung von im Web verfügbaren Datenbanken zu diskutieren.

Der 9. Héloïse-Workshop findet am 11. und 12. November in Leipzig statt und fokussiert insbesondere auf die Forschung basierend auf Online-Datenbanken im Bereich der Universitätsgeschichte. Der Workshop adressiert Wissenschaftler der Geisteswissenschaften, der Informatik und der Digital Humanities, die Semantic Web-Technologien einsetzen und sich in ihren Projekten mit dem Aufbau von Ontologien befassen

Der Workshop wird von der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig in Zusammenarbeit mit der Universität Leipzig im Rahmen des Forschungsprojekts „Professorale Karrieremuster der Frühen Neuzeit. Entwicklung einer wissenschaftlichen Methode zur Forschung auf online verfügbaren und verteilten Forschungsdatenbanken der Universitätsgeschichte“ durchgeführt.

Es besteht noch die Möglichkeit weitere Vorträge in das Programm des Workshops aufzunehmen. Wir möchten Sie daher bitten bei Interesse relevante Beiträge einzureichen und gleichzeitig den Call for Participation an ihre Kollegen und weitere mögliche Interessenten zu verbreiten.

Alle relevanten Informationen sind auf der Webseite des Workshops verfügbar, die erriechbar ist unter:

https://pcp-on-web.htwk-leipzig.de/project/HeloiseAtelierIX/

Die Konferenzsprache ist Englisch.