[DHd-blog] Stellenausschreibung: Koordinator (m/w/d) für Forschungsverbund Marbach Weimar Wolfenbüttel, E 11

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Das Deutsche Literaturarchiv Marbach, die Klassik Stiftung Weimar und die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (HAB) erforschen mehr als ein halbes Jahrtausend deutscher und europäischer Kulturgeschichte. Um die bereits seit mehreren Jahren praktizierte Kooperation zu intensivieren, haben sich die drei Einrichtungen in einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsverbund zusammengeschlossen. In dessen Rahmen werden gemeinsame Forschungsprojekte realisiert und digitale Forschungsinfrastrukturen ausgebaut.

Für den Forschungsverbund ist an der HAB zum nächstmöglichen Termin die zunächst auf den 28.02.2023 befristete Teilzeitstelle einer / eines

Koordinatorin / Koordinators

(0,75 Entgeltgruppe 11 TV-L)
zu besetzen.

Der Arbeitsort ist Wolfenbüttel. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden. Weitere Informationen zum Forschungsverbund finden Sie unter: www.mww-forschung.de

Aufgaben:

organisatorische und verwaltende Unterstützung der an der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel angesiedelten TeilprojekteZusammenarbeit mit dem Direktor der Herzog August Bibliothek und den Koordinationsstellen in Marbach und WeimarKoordination der Veranstaltungsplanung des Verbunds, Durchführung von Tagungen und Workshopsorganisatorische Betreuung des MWW-Stipendienprogramms sowie die Planung und Durchführung der SommerschuleFinanzkoordination, Abrechnungs- und Berichtswesen in Abstimmung mit der Verwaltung der Herzog August Bibliothek und dem Projektträger (DLR)

Voraussetzungen:

Hochschulabschluss in einem geistes- oder kulturwissenschaftlichen Fachhohe soziale Kompetenzorganisatorische Erfahrung und Fähigkeit zum selbstständigen Arbeitensehr gute Englischkenntnissegute Kenntnisse im Umgang mit Software (Excel, Word, Power Point usw)buchhalterische Grundkenntnisse erwünscht

Die Herzog August Bibliothek strebt an, Unterrepräsentanzen i. S. des NGG in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Die Gleichstellung von Frauen und Män-nern wird gefördert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt behandelt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen sind bis zum 20.07.2019 unter Angabe des Kennwortes „Koordination“ möglichst per E-Mail (PDF-Dokument) zu richten an die

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Verwaltung
Lessingplatz 1
38304 Wolfenbüttel
E-Mail: verwaltung@hab.de