[DHd-blog] RIDE 10 veröffentlicht – Rezensionen digitaler Briefeditionen

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Wir freuen uns, die zehnte Ausgabe des Rezensionsjournal RIDE, das seit 2014 vom Institut für Dokumentologie und Editorik (IDE) herausgegeben wird, ankündigen zu können. Die aktuelle Ausgabe widmet sich einem Editionstyp, der sich in den letzten beiden Jahrzehntenstetig wachsender Beliebtheit erfreut: der digitalen Briefedition.

Band 10 enthält folgende fünf Rezensionen (zwei auf Englisch, drei auf Deutsch):

Erich Mendelsohn Archiv (EMA) von Anna BuschReview of Mark Twain’s Letters, 1853–1880 of the Mark Twain Project Online von Elise HanrahanMozart Briefe und Dokumente – Online Edition von Maja HartwigBridging edition and corpus: a review of P. S. Post Scriptum: A Digital Archive of Ordinary Writing (Early Modern Portugal and Spain) von Ulrike Henny-KrahmerRezension der „Alfred-Escher-Briefedition“ von Dominik Kasper

Alle Rezensionen sind abrufbar unter http://ride.i-d-e.de/issue-10. Herausgeber dieser Ausgabe ist Stefan Dumont.

Der Schwerpunkt “Digitale Briefedition” wird mit einer weiteren Ausgabe von RIDE, die voraussichtlich im Herbst/Winter dieses Jahres erscheinen wird, fortgesetzt.