[DHd-blog] Stellenausschreibung an der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel: Wissenschaftliche(n) Mitarbeiterin / Mitarbeiter (0,5 Entgeltgruppe 13 TV-L)

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel ist eine zentrale Institution zur Erforschung der Kulturgeschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Sie besitzt bedeutende Sammlungen an Handschriften und alten Drucken sowie einen umfassenden Bestand moderner Forschungsliteratur. In zahlreichen Digitalisierungs-, Erschließungs-und Forschungsprojekten werden die Bestände zugänglich gemacht und wissenschaftlich genutzt.

Im Rahmen des DFG-geförderten Projektes „Kritische Gesamtausgabe der Schriften und Briefe Andreas Bodensteins von Karlstadt, Teil III“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkteine auf 24 Monatebefristete Teilzeitstelle für eine / einen:

Wissenschaftliche(n) Mitarbeiterin / Mitarbeiter (0,5 Entgeltgruppe 13 TV-L)

zu besetzen. Die Arbeitszeit beträgt 19,9 Wochenstunden. Dienstorte sind Wolfenbüttel und Göttingen.

In dem Kooperationsprojekt mit dem Lehrstuhl für Kirchengeschichte der Universität Göttingen sollen die Schriften und Briefe Karlstadts in einer Hybridedition herausgegeben werden. Die digitalen Komponenten werden an der HAB gespeichert und im Rahmen der Wolfenbütteler Digitalen Bibliothek präsentiert.

Aufgaben:

Hauptaufgabe ist die Betreuung der technisch-editorischen Seite der Projektarbeit mit der Praxisanwendung der entsprechenden Technologien sowie die DokumentationMitarbeit bei der Betreuung und Weiterentwicklung von Darstellungsskripten zur Repräsentation der Editionseinheiten(XSLT)Mitarbeit bei der Pflege eines XML/TEI-SchemasDatenkontrolleNachbearbeitung des Personenregisters

Vorausgesetzt werden:

Abgeschlossenes wissenschaftliches HochschulstudiumKompetenzen und Erfahrung im Bereich der Digital Humanities, insbesondere der digitalen EditionswissenschaftKenntnisse in X-Technologien (XML, XSLT) und in Web-Entwicklung (HTML, CSS, JavaScript) sowie in Datenmodellierung und Auszeichnungssprachen (XML/TEI)

Die Herzog August Bibliothek strebt an, Unterrepräsentanzen i. S. des NGG in allen Bereichen und Positionen abzubauen. Die Gleichstellung von Frauen und Männern wird gefördert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt behandelt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Bewerbungen mit aussagefähigen Unterlagen, gerne auch in digitaler Form (PDF-Dokument), sind bis zum 28.03.2019 unter Angabe des Kennwortes: „Karlstadt“ zu richten an die:

Herzog August Bibliothek

– Verwaltung –

Lessingplatz 1

38304 Wolfenbüttel

E-Mail: Verwaltung@hab.de