[DHd-blog] 11./12. März 2019: Entwickler-Workshop „ediarum“

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Mit ediarum entwickelt die TELOTA-Arbeitsgruppe der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften seit einigen Jahren eine Arbeits- und Publikationsumgebung für digitale Editionen. Im vergangenen Herbst wurden die Komponenten ediarum.DB, ediarum.BASE.edit und ediarum.REGISTER.edit, die die einfache Bearbeitung zu edierender Texte und Register in TEI-XML ermöglichen, auf GitHub veröffentlicht. Passend dazu veranstaltet TELOTA nun am 11./12. März einen Entwickler-Workshop, wie man diese Module installiert, konfiguriert und für eigene Projekte anpasst. Darüber hinaus wird über aktuelle und zukünftige Entwicklungen von ediarum berichtet. Am Ende des Workshops haben teilnehmende Entwickler/-innen die Möglichkeit, sich zu projekt-spezifischen Fragen und Problemen beraten zu lassen.

Vorläufiges Programm

Montag, 11. März 201914 – 19 Uhr

 Überblick über InstallationInstallation und Konfiguration von ediarum.DB in eXistdbVerwendung von ediarum.BASE.edit und ediarum.REGISTER.editEinrichtung eines Erweiterungsframeworks zu ediarum.BASE.edit für das eigene Projekt19.30 UhrGemeinsames Abendessen (Selbstzahler)Dienstag, 12. März 20199 – 13 UhrCustomizing im oXygen XML FrameworkAktuelle Entwicklungen und AusblickProjekt-spezifische Fragen und Probleme

Ort
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Konferenzraum 2 (1. Stock)
Jägerstr. 22/23
10117 Berlin

Referenten
Stefan Dumont
Martin Fechner

Zielgruppe
Zielgruppe des Workshops sind Entwickler/-innen, die im Bereich der digitalen Edition arbeiten und sich mit ediarum auf technischer Ebene vertraut machen wollen. Die Teilnehmer/-innen müssen über Vorkenntnisse in XML und XPath verfügen. Grundkenntnisse von eXistdb und Oxygen XML Author sind von Vorteil, aber nicht unbedingt notwendig.

Konditionen
Die Teilnahme ist kostenlos. Die Organisation und die Kosten für Reise, Unterbringung und Verpflegung tragen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst. Es wird erwartet, dass durchgehend und an allen Tagen teilgenommen wird.

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um Anmeldung unter ediarum@bbaw.de (Betreff: Anmeldung Workshop)  bis zum 1. März 2019 gebeten.

Ein eigener Rechner inkl. installiertem Oxygen XML Author 20.1 mit gültiger Lizenz sowie installierter eXist-db  ist mitzubringen.

Hinweis
Für interessierte Wissenschaftler/-innen, die einen ersten Überblick über ediarum bekommen möchten, findet am 11. März vormittags eine eigene Informationsveranstaltung statt.