[DHd-blog] Stellenausschreibung: Applikationsentwickler*in II, 75%

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

via Christian von Zimmermann

An der Forschungsstelle Jeremias Gotthelf der Universität Bern wird im Rahmen der Umsetzung der digitalen Historisch-kritischen Gesamtausgabe der Werke und Briefe von Jeremias Gotthelf (dHKG) zum 1. Januar 2019 befristet auf zwei Jahre die Stelle einer bzw. eines Applikationsentwickler*in II ausgeschrieben.         
Die dHKG wird in Zusammenarbeit mit dem Projekt Nationale Infrastruktur für Editionen – Infrastructure nationale pour les éditions (NIE – INE) an der Universität Basel und der Hochschule der Künste in Bern umgesetzt.

Aufgaben:

(a) Zusammenarbeit von Forschungsstelle (Bern) und NIE-INE (Basel), 50%

–      Entwicklung eines Konvertierungsskriptes für den Export der spezifischen XML-TEI-Daten des Projektes zu RDF (und umgekehrt).

–      Entwicklung/Anpassung von Webkomponenten (z.B. für Kalendarium, Zeitstrahl, Suchfunktionen) im Rückgriff auf bestehende DaSCH/NIE-INE-Infrastrukturen

–      Umsetzung des Webkonzepts der Edition (bes. Repräsentation der Editionsdaten)

–      Mitwirkung an den Arbeitstreffen von NIE-INE in Basel

(b) Interne Aufgaben in der Forschungsstelle (Bern), 25%

–      Serverbetreuung

–      Pflege der XML-TEI-Daten, der komplexen Schemata und der Editionsumgebung Ediarum (eXist).

Anforderungen:

–      Nach Möglichkeit Hochschulabschluss in den Geisteswissenschaften, Vertrautheit mit editionswissenschaftliche Fragestellungen

–      Kenntnisse von XML-TEI, XPath etc.

–      Erfahrungen im Bereich der Webtechnologien (Web Framework, z.B. Angular, React, etc.).

–      Für die Entwicklung bei NIE-INE wären von Vorteil: (a) Kenntnisse in Software-Architekturen (Entwicklung von nieOS) oder (b) Erfahrungen im Umgang mit Ontologien und deren Modellierung oder (c) Erfahrungen mit einer Script-Sprache (Python oder Perl usw.)

–      Deutsch in Wort und Schrift

Wir bieten:

–      Mitarbeit in einem Projekt von hoher nationaler und internationaler Ausstrahlung

–      Möglichkeit zur Weiterqualifikation im Umgang mit zeitgemässen editorischen Arbeitsinstrumenten

–      ein aktives und attraktives Forschungsumfeld

Informationen zur Stelle:         
            PD Dr. Christian von Zimmermann, vonzimmermanngerm.unibe.ch

Gerne können Sie bereits vor Ihrer Bewerbung Kontakt aufnehmen, um genauere Informationen über die Stelle zu erhalten.

Bewerbungen sind in digitaler Form per E-Mail bis zum 25. November 2018 einzureichen:  vonzimmermann@germ.unibe.ch