[DHd-blog] Wiss. Mitarbeiter/in (100% E 13 TV-L) an der Professur für Digital Humanities in Trier (FRISTVERLÄNGERUNG!)

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Im Fachbereich Sprach- Literatur- und Medienwissenschaften der Universität Trier ist an der Professur für Digital Humanities eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (100% E 13 TV-L)

zu vergeben. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und zunächst auf drei Jahre befristet, ggf. mit der Möglichkeit der Verlängerung.

Ihre Aufgaben

Forschungstätigkeiten im Rahmen einer Qualifikationsarbeit (Promotion) im Bereich der Digital Humanities mit einer Schwerpunktsetzung in der quantitativen (bevorzugt der französischen) LiteraturwissenschaftMitwirkung an den Forschungstätigkeiten der Professur sowie bei der Organisation von VeranstaltungenÜbernahme von Lehrveranstaltungen im Bereich Digital Humanities (4 Semesterwochenstunden)

Ihr Profil

Ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (MA oder vergleichbarer Abschluss im Sinne von § 56 Abs. 2 Nr. 1 HochSchG) der Digital Humanities, Romanistik oder eines vergleichbaren FachesNachgewiesene Programmierkenntnisse (bspw. Java oder Python) und/oder Statistikkenntnisse sind von Vorteil, ebenso Kenntnisse der Englischen und einer romanischen Sprache (bevorzugt Französisch). Alternativ die Bereitschaft und Fähigkeit, sich entsprechende Kompetenzen anzueignen.

An der Professur für Digital Humanities werden u.a. aktuelle Methoden der computergestützten Analyse literarischer Texte angewandt, erprobt und entwickelt. Die Professur ist eng verbunden mit dem Trier Center for Digital Humanities (TCDH), an dem vielfältige Forschungsprojekte durchgeführt werden.

Wenn Sie in einem dynamischen Kontext und als Teil eines international orientierten Teams forschen und lehren möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die Universität ist bestrebt, die Zahl Ihrer Wissenschaftlerinnen zu erhöhen, und fordert diese nachdrücklich zu einer Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und einseitiger Skizze eines möglichen Promotionsvorhabens) in einer PDF-Datei und bis zum 4.6.2018 bis zum 15.6.2018 an schoech@uni-trier.de sowie carlitz@uni-trier.de.

Gerne können Sie auch vor einer Bewerbung unverbindlich Kontakt mit Prof. Dr. Christof Schöch (schoech@uni-trier.de) aufnehmen.