[DHd-blog] Die erste Förderphase des if|DH|b endet am 30. Juni 2016 – Evaluierung erfolgreich

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Der Interdisziplinäre Forschungsverbund Digital Humanities in Berlin (if|DH|b) bereitet derzeit die zweite Förderphase vor.

Die durch die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung durchgeführte Evaluierung kam zu einem positiven Ergebnis: die GutachterInnen sprachen sich einstimmig und mit Nachdruck dafür aus, den if|DH|b in einer zweiten Projektphase weiter zu fördern. Vor diesem Hintergrund bereitet die Projektleitung  aktuell die zweite Förderphase vor. Im Falle der Bewilligung wird der if|DH|b für weitere zwei Jahre fortgesetzt.

Die Projektleitung und die Geschäftsstelle des if|DH|b danken allen VerbundpartnerInnen und UnterstützerInnen für die gemeinsame Arbeit in der ersten Projektphase. Durch Ihr Engagement ist es gelungen, ein einrichtungsübergreifendes Netzwerk und eine Kommunikationsbasis aufzubauen, die die Grundlage für die Entwicklung tragfähiger und zukunftsweisender Konzepte für die Digital Humanities in Berlin bilden.

Über den weiteren Fortgang informiert die Geschäftsstelle in Kürze. Wir bitten in der Zwischenzeit um Verständnis, dass Anfragen per E-Mail an info(at)ifdhberlin.de während der Pause des Verbundes ab 1. Juli 2016 nicht bearbeitet werden können.

Für Rückfragen an die Projektleitung wenden Sie sich bitte an Dr. Wolf-Hagen Krauth (Wissenschaftsdirektor der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und Projektleiter if|DH|b).

Zur Website des if|DH|b