[DHd-blog] Einladung zum 11. Berliner DH-Rundgang am 4. September 2015

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Der Berliner DH-Rundgang wird nach der Sommerpause fortgesetzt und führt am 4. September an den Fachbereich Gestaltung und Kultur der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Termin: Freitag, 4. September 2015, 10:00(s.t.)-11:30 Uhr.
Ort: Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW), Campus Wilhelminenhof, Wilhelminenhofstraße 75A, 12459 Berlin.
Treffpunkt: Gebäude A/ Foyer.

Zur Anmeldung zum 11. Berliner DH-Rundgang

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin bietet als größte Fachhochschule Berlins nicht nur ingenieur- und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge, sondern auch solche für verschiedene Designrichtungen (Game Design, Modedesign, Kommunikationsdesign, Industrial Design) und das kulturelle Erbe (Museumskunde, Konservierung/ Restaurierung). Zahlreiche Forschungsprojekte, auch in den Informatik-Studiengängen, beschäftigen sich mit der Digitalisierung und Erschließung von Beständen oder der Entwicklung prototypischer EDV-Anwendungen für die Kultur- und Kreativwirtschaft. Auf dem 11. Berliner DH-Rundgang wird eine Auswahl der Projekte am Fachbereich Gestaltung und Kultur vorgestellt.

Eines der vorgestellten Projekte ist die derzeit im Rahmen einer EU-Förderung zur Bereitstellung von Content für die Deutsche Digitale Bibliothek (DDB) und die Europeana durchgeführte Digitalisierung und Erschließung von 50 Stoffmusterbüchern und -tafelkonvoluten (Prof. Dr. Dorothee Haffner). Diese gehören zur Lehr- und Studiensammlung der ehemaligen Städtischen Höheren Webeschule und werden im Historischen Archiv der HTW Berlin beherbergt.

Einblicke werden des Weiteren in das Projekt „ExpoPlaner3“ gewährt, in dem ein 3D-Planungsinstrument für die Gestaltung und Umsetzung präventiver Maßnahmen in musealen Ausstellungen entwickelt wird (Prof. Dr. Alexandra Jeberien).

Programm

Begrüßung und Einführung der HTW Berlin/ Studiengänge Museumskunde sowie Konservierung und Restaurierung/ GrabungstechnikDigitalisierung und Erschließung der Stoffmusterbücher aus dem Historischen Archiv der HTW BerlinExpo3D Planer – Die Entwicklung eines 3D Planungsinstrumentes für die Gestaltung und Umsetzung präventiver Maßnahmen in musealen Ausstellungen

Im Rahmen des Rundgangs findet außerdem eine Führung über den Campus Wilhelminenhof (das ehemalige Gelände des Kabelwerkes Oberspree KWO der AEG) statt.

Weitere Informationen zum Berliner DH-Rundgang

Sie wollen auch zu einem Berliner DH-Rundgang einladen? Dann schreiben Sie uns bitte eine kurze E-Mail an info@ifdhberlin.de oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf.