[DHd-blog] Mitarbeiter/in in den Digital Humanities, Digitalisierungszentrum der Universität Würzburg

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

UWÜ_sehrkleinAm Digitalisierungszentrum der Universität Würzburg (Universitätsbibliothek) ist ab sofort in Vollzeit die Stelle eines/einer

Mitarbeiters/Mitarbeiterin in den Digital Humanities

zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L.

Die Stelle ist bis zum 30.9.2017 befristet und wird im Rahmen des BMBF-Projektes „Kallimachos“ ausgeschrieben, das den Aufbau eines Digital-Humanities-Zentrums mit den Schwerpunkten digitale Edition und quantitative Analyseverfahren (Textmining) an der Universität Würzburg zum Ziel hat. Sie soll insbesondere der Unterstützung der Projektleitung bei Koordination, Dokumentation und Dissemination der Projektergebnisse dienen sowie die anwenderbezogene Entwicklung von Tools zur Unterstützung digitaler Editionen begleiten.

Aufgabengebiete:

Mitarbeit bei der Entwicklung von OCR-Verfahren, insbesondere im Fraktur-BereichMitarbeit bei der Gestaltung von Werkzeugen für die Volltext- und Editionserstellung, Durchführung von Usability TestsAnforderungsanalyse von wissenschaftlichen AnwendungsfällenModellierung und Dokumentation von Schnittstellen bzw. DatenexportenEntwicklung von Schulungskonzepten und SchulungsmaterialienUnterstützung der Projektleitung bei Projektkoordination und -dokumentationPflege von Websites, Blogs

Anforderungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (Universität oder Fachhochschule), vorzugsweise der Digital Humanities oder der InformatikNachgewiesene Kenntnisse der Textkodierung in XML (TEI/P5)Erfahrung in der Erstellung wissenschaftlicher EditionenVertieftes Verständnis für die Anforderungen von Retrieval-Portalen in den Bereichen Struktur, Gestaltung, Benutzerführung, Usability, technischer AufbauKenntnisse im Bereich Metadaten (Normdaten, XML-basierte Beschreibungsformate wie z.B. TEI, LIDO, EAD, METS/MODS) sowie Linked Open DataKenntnisse in HTML, JavaScript, CSSSehr gute EnglischkenntnisseSicherer Umgang mit MS PowerPoint und Grafikprogramme

Wünschenswert sind darüber hinaus praktische Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche:

OCR, Musteranalyse und -training, SegmentierungDigitale BibliothekenCrowd Sourcing, Wiki-SystemeTechniken des Text Minings bzw. Data Minings (z.B. NER, CRF)Konzeption von Web-Applikationen und -Services

Teamfähigkeit, Eigeninitiative und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Fortbildungsbereitschaft werden vorausgesetzt.

Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Im Zuge der Gleichstellung werden entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 22.6.2015 an die
Universitätsbibliothek Würzburg, Am Hubland, 97074 Würzburg

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vorzulegen. Eine Rücksendung der eingereichten Unterlagen kann nur erfolgen, wenn ein frankierter Umschlag beigefügt wird. Bewerbungen in elektronischer Form sind willkommen (E-Mail: direktion@bibliothek.uni-wuerzburg.de),
können jedoch nur berücksichtigt werden, wenn alle Teile der Bewerbung zu einem einzigen PDF-Dokument zusammengefasst sind.