[DHd-blog] Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (TV-L E13 100%) im Projekt „Sprachalltag“ am eScience-Center der Universität Tübingen

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Im Rahmen des Digitalisierungsprojektes „Sprachalltag“ suchen das Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft und das eScience-Center der Universität Tübingen eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in.

Ihre Aufgaben:

Sie sind für die Entwicklung eines Systems zur Speicherung und zur Präsentation der im Projekt gewonnen Audio- und Textdateien verantwortlich. Darüber hinaus sind Sie maßgeblich an der Entwicklung eines digitalen Sprachatlas für Baden-Württemberg beteiligt.

Ihr Pro­fil:

ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudiumvertiefte IT-Kenntnisse und Projekterfahrung. Erfahrungen in den Bereichen Systemadministration, Datenbanken, Webportalen und Geoinformationssystemenein hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeitausgeprägte Kooperations- und Organisationsfähigkeitnachweisbare Erfahrungen in der Entwicklung von Datenbanken und Webumgebungenein hohes Interesse an den Fragestellungen und Methoden der Digital Humanities

Wir bieten Ihnen:

Eine gründliche Einarbeitung in die vorhandenen Struktur und die kontinuierliche Weiterbildung.Eine spannende Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Anwendungs-IT-Infrastruktur undaktueller Forschung an einer exzellenten Universität.Die Vergütung erfolgt bis Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags der Länder (TV-L) entsprechend Ihrer Qualifikation. Die Stelle ist ab dem 1.8.2015 verfügbar und zunächst auf 30 Monate befristet.Bei entsprechendem Engagement bietet die Stelle prinzipiell die Möglichkeit einer Dissertation.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Schicken Sie diese bis spätestens 01.07.2015 an den Leiter des eScience-Centers, Dr. Matthias Lang, Wilhelmstr. 32, 72074 Tübingen oder in elektronischer Form an matthias.lang@uni-tuebingen.de