[DHd-blog] Arbeitskreis ‚Digitale Kunstgeschichte‘

[德语国家数字人文协会DHd-blog网站消息]

Betrachtet man das Programm von Veranstaltungen, die sich mit den Digital Humanities befassen, wird man feststellen, dass Beiträge zu computergestützten Methoden und Verfahren in den Textwissenschaften vorherrschen, was nicht verwundert, wenn man bedenkt, dass diese Strömung insbesondere aus der Computerphilologie hervorging.

Dass jedoch auch die Kunstgeschichte als visuell ausgerichtete Wissenschaft einen wichtigen Beitrag zu den sich formierenden Digital Humanities leisten kann, gleichsam als ‚Digital Art History‘, wurde am 2. und 3. Februar 2012 auf der ersten und konstituierenden Tagung des Arbeitskreises ‚Digitale Kunstgeschichte‘ in München, organisiert von Hubertus Kohle, Stephan Hoppe, Katja Kwastek und Georg Schelbert, festgehalten.

Weiterführende Informationen zu dieser Tagung sind auf arthistoricum.net zu finden.